Corona-Einschränkungen

Praxis Gurtengasse ist wieder geöffnet

Ab dem 27.4.2020 ist die Praxis Gurtengasse unter Einhaltung des Schutzkonzepts unserer Branche wieder geöffnet. Wir ergreifen mit dem Schutzkonzept alle erforderlichen Massnahmen zum Schutz der Gesundheit unserer Mitarbeiter und unserer Patienten/Kunden. Das Schutzkonzept erfüllt die Voraussetzungen von Art. 6a der Verordnung 2 über Massnahmen zur Bekämpfung von COVID-19.

Medizinische Masseuere eidg. FA gelten in der Schweiz nach gültiger GDK-Verordnung als Gesundheitsfachpersonen, wenn auch noch nicht in allen Kantonen umgesetzt. Die Medizinischen Masseure eidg. FA beachten die besonderen Gesundheitsmassnahmen des BAG und des SECO, um die Übertragungswahrscheinlichkeit auf ein Minimum zu reduzieren.

Aus den genannten Gründen werden unter anderem folgende Massnahmen getroffen:

Bei Fieber, Husten, Halsschmerzen und allgemeinen Krankheitssymptomen oder bei einem Verdacht auf eine Infektionskrankheit bitten wir Sie die Praxis nicht zu betreten und zu Hause zu bleiben respektive sich an einen Arzt zu wenden.

Patienten aus einer Risikogruppe empfehlen wir, nur nach Absprache mit einem Arzt einen Termin zu vereinbaren.

Wer ist besonders gefährdet und muss besonders geschützt werden?

Besonders gefährdete Personen haben ein erhöhtes Risiko für schwere Verläufe. Dazu zählen vor allem ältere Menschen und Menschen mit Vorerkrankungen. Die folgenden Personengruppen sollen deswegen besonders geschützt werden:

Personen ab 65 Jahren

Personen aller Altersgruppen, die insbesondere folgende Erkrankungen aufweisen

  • Bluthochdruck
  • Chronische Atemwegserkrankungen
  • Diabetes
  • Erkrankungen und Therapien, die das Immunsystem schwächen
  • Herz-Kreislauf-Erkrankungen
  • Krebs

Wir bitten Sie, beim betreten der Praxis, die Hände mit Seife zu waschen und/oder zu desinfizieren. Wir bieten beide Möglichkeiten vor Ort an.

Im Empfangsbereich und im Wartezimmer müssen die Abstände zwischen den einzelnen Personen von mind. 2 Metern eingehalten werden. Bitte beachten Sie auch die Bodenmarkierungen.

Das Schutzkonzept unserer Branche sieht vor, dass die behandelnde Person und die zu behandelnde Person Hygieneschutzmasken tragen. Bitte bringen Sie nach Möglichkeit ihre eigene Schutzmaske mit.

Um ein erhöhtes Personenaufkommen im Empfangsbereich der Praxis zu vermeiden, bitten wir Sie Ihren nächsten Termin direkt mit dem Therapeuten im Behandlungszimmer zu vereinbaren. Zusätzliche Termine können Sie gerne Online auf unserer Homepage oder telefonisch vereinbaren.

 

Wir danken Ihnen ganz herzlich für Ihre Unterstützung und für Ihr Verständnis.

Wir freuen uns sehr Sie wieder bei uns begrüssen zu dürfen.

Bei Fragen oder Unklarheiten sind wir gerne für Sie da.

Das gesamte Schutzkonzept kann hier eingesehen werden.

de_DE
en_GB de_DE